Währung:

Aktuelle Highlights & Presse


+-+-+-+- !!!! NEUER TERMIN BEKANNT !!!! +-+-+-+-+-

Ja, ihr habt richtig gelesen !!!

Wir feiern am 21.-22. Mai auf dem Eschbachhof die Filmpremiere von "You get what you give"

Es erwartet Dich ein pferdiges Wochenende in guter Stimmung, inkl. kleiner Shows und soviel sei verraten mit tollen Überraschungsgästen.

✓ SHOW mit Filmtieren und Darstellern ✓ LIVE Musik (Film-Soundtrack) ✓ CATERING


📆 Premiere Samstag 21. Mai 2022 (Show ab 12:00, Film 19:00 Uhr)

📆 Premiere Sonntag 22. Mai 2022 (Show ab 12:00, Film 19:00 Uhr)


💰 35 CH - Vorbestellung DVD

💰 150 CH - Vorbestellung Film-Premiere inkl. 1 DVD (1 Erw.)

💰 260 CH - Vorbestellung Film-Premiere inkl. 1 DVD (2 Erw.)

💰 50 CH - Vorbestellung Film-Premiere (1 Kind, bis 12 Jahre)

💰 90 CH - Vorbestellung Film-Premiere (2 Kinder, bis 12 Jahre)

💰 130 CH - Vorbestellung Film-Premiere (3 Kinder, bis 12 Jahre)

Du möchtest dabei sein? Schreib uns bitte einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular

Online Pferdemesse im 12/2021

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Online Pferdemesse mit einem Stand & tollen Messeangeboten vertreten. Das Konzept dieser Messe gefällt uns wirklich besonders gut und die erste Messe zu Ostern 2020 war ein voller Erfolg. Der bekannte Horseman Arien Aguilar hat diese Messe ins Leben gerufen. Ein Zeichen setzen des Zusammenhalts in den unsicheren Zeiten der Corona Pandemie - das ist ihm vollends gelungen!

Das Messekonzept hat viele Besucher angezogen und gezeigt, was online alles möglich ist.

Jeder Besucher konnte ein Messticket erwerben & den Preis dafür selbst bestimmen. Im Gegenzug erhielt er über mehrere Tage Zugang zu diversen Videoinhalten bekannter Trainer und wie es sich für eine Messe gehört, auch zu tollen Rabatten & Angeboten. :-)

Im Anschluss der Messe wurden die Einnahmen unter den Trainern ausgeschüttet.

Mehr Informationen zur Online Pferdemesse 2021 erhaltet ihr hier: https://onlinepferdemesse.de/

Neue Bücher von Andrea & Markus Eschbach ...


window.dataLayer = window.dataLayer || [];

Das neuste Buch von uns ist der Erziehungsratgeber für Pferde. Schwerpunkt des Buches ist die Pferdeerziehung & der respektvolle Umgang mit dem Partner Pferd in Alltagsituationen.

Weitere Bücher von uns:

window.dataLayer = window.dataLayer || [];

Wir in der Presse ...


(2021) - WIR MÜSSEN AKTIV ÜBEN, ZUZUHÖREN - Andrea Eschbach ist vermutlich eine der bekanntesten Horsemanship-Trainerinnen der Schweiz. Sie bildet seit über 20 Jahren Pferde und Reiter aus und leitet mit ihrem Mann Markus einen Ausbildungsbetrieb im Aargau. Lily Merklin hat sich mit ihr für PASSION über gutes Pferdetraining unterhalten.

Obwohl der Begriff «Horsemanship» bereits etwas abgedroschen ist, findet Andrea ihn trotzdem passend, weil er das enge Beziehungsgeflecht zwischen Mensch und Pferd beschreibt, das Grundlage für gutes Training ist. Wobei Beziehung nicht nur «Wohlfühl-Kuschelzeit» meint, sondern auch Zeiten zusammen auszuhalten, wo es nicht so viel Spaß macht, wo es schwierig wird, in denen man an sich und/oder dem andern zweifelt usw. Sie plädiert für Ehrlichkeit gegenüber sich selber und dem Pferd. Traurig, verzweifelt, genervt oder resigniert zu sein, ist normal und darf auch seinen Platz haben. Wir sind keine Übermenschen und Pferde merken genau, ob wir ...

(10/2019) "Pferde lassen sich nicht blenden" - Das Pferd als Coach für Führungskräfte? Es funktioniert und wird im Koblenzer Kompetenzzentrum Eschbach Horsemanship mit einem anschaulichen theoretischen Unterbau angeboten.

Die großen Playmobilfiguren von Marcel Eschbach verwirren auf den ersten Blick. Soll der Manager damit seine Kindheitserinnerungen ausleben? Was hat das mit Führung zu tun – und wo bleiben die Pferde?  Die Entwarnung kommt schnell: Auf der Grundlage von Arbeiten des deutschen Psychologen Fritz Riemann hat der Physiotherapeut und Persönlichkeitstrainer Marcel ...

(2014) - Was Forschung und Fachleute zur Arbeit im Round-Pen sagen - Eine besonders freundliche Art der Pferdeausbildung? Ein Klassenzimmer, in dem der Mensch die Körpersprache des Pferdes lernen kann? Ein geeigneter Raum, um die Rangordnung zu klären? Simple Lernpsychologie und Meideverhalten? Über den Round-Pen gibt es viele Ansichten.

Dass Pferde über Körpersprache kommunizieren, dass man ihnen Angst, Langeweile, Entspannung, Zuneigung und andere Gefühle ansieht, ist schon lange wissenschaftlich gut dokumentiert und zumindest in Grundzügen den meisten Reitern und Pferdehalten bekannt. Ist es aber wirklich ...

(2012) - Ohne Trense unterwegs - Reiten ohne Trense – das Thema weckt schnell Emotionen. Während es die einen verteufeln, wollen andere nur noch ohne. Doch im Fokus sollte das Wohl des Pferdes stehen – ob mit oder ohne Mundstück. Unsere Expertin Andrea Eschbach sagt, welche Gründe für das gebisslose Reiten sprechen und wann auch Zäume ohne Trense fürs Pferd schädlich wirken.

Mit Gebiss reiten oder ohne? Die Antworten auf diese Frage fallen selten sachlich aus. Es ist ein Thema, dass Emotionen weckt und häufig polarisiert. Nüchtern betrachtet haben Zäume mit Gebiss und solche ohne lediglich unterschiedliche Wirkungsweisen. Häufig aber verbinden wir das Weglassen der Trense mit wenig bis gar keine Einwirkung aufs Pferd. Das Argument, dass das Pferd ohne Gebiss nicht zu kontrollieren ist, ist da nicht mehr weit.

Häufig wird hier «kontrollieren» mit «bremsen» gleichgesetzt.

Dazu ein kleines Wortspiel: Auf Spanisch lautet der Begriff für Trense «il freno». Es ist derselbe Begriff wie für das Wort «Bremse». 

(2017) - Die Sprache der Pferde - «Pferdeflüsterer» nennt man Leute, die ein besonderes Händchen für den Umgang mit Pferden haben. Sie scheinen sich beinahe unsichtbar mit dem Pferd zu verständigen und die Tiere reagieren gehorsam, entspannt und zutraulich. Eine magische Verbindung? Eine «geflüsterte» Anweisung? Eine besondere Art der Tierdressur?

Die meisten Menschen finden Pferde schön, stolz und kraftvoll – von weitem. Pferde in nächster Nähe wirken aber meist durch ihre Körpergröße einschüchternd und respektgebietend. Ein Hund oder eine Katze ist dann doch etwas handlicher und wir können viel eher sehen, wie sie grad so drauf sind. Auch ein Laie erkennt am Schwanzwedeln eines Hundes, dass dieser sich freut. Aber ein Pferd? Früher waren ...

(2017) - Bindung zwischen Mensch und Pferd sichtbar gemacht - Die Nacht der Filmpferde im Kompetenzzentrum von Andrea und Markus Eschbach in Koblenz begeisterte Teilnehmende und Zuschauer an den zwei Wochenenden am WE gleichermaßen. Zu was Filmpferde, wenn sie eine solide und faire Ausbildung erhalten, fähig sind, wurde auf eindrückliche Art und Weise gezeigt.

Horsemanship und Filmpferde? Passt das zusammen? Wer am Wochenende an der Nacht der ...


(2010) - Reiten wie ein Surfer - Gebisslos Reiten ist mehr als Reiten ohne Trense. Es ist eine Philosophie, die das trainer-Ehepaar Andrea & Markus Eschbach lehrt.

Viel spricht dafür, ein Pferd nicht mit metallenem Trensenstück zu reiten: Das Maul wird geschont, das Pferd lernt auf feine Signale zu reagieren und es entsteht eine neue, vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Die Pferdetrainer Andrea & Markus Eschbach lehren den Umgang mit gebissloser Zäumung und das Reiten mit Halsring ohne Sattel. Sie setzen auf eine Minimierung der Ausrüstung und zeigen, wie man Pferde so ausbilden und reiten kann, dass Harmonie möglich wird, wie man Vertrauen aufbaut, Aufmerksamkeit erhält, und selbst mit Sorgfalt und Klarheit vorgeht. Andrea & Markus Eschbach veranstalten in ganz Europa...