Pferdekommunikation im Round Pen

Im Gespräch mit dem Pferd
 
Impressionen zum -> Round-Kurs auf youtube
 
 
Kursbescheibung:

Bei der freien Arbeit im Round Pen wird in einer runden eingezäunten Arena gearbeitet. Mensch und Pferd befinden sich zusammen in einer Art "Klassenzimmer": sie üben sich darin, immer besser zu kommunizieren und sich gegenseitig zu verstehen. Das Pferd bewegt sich frei und wird nur durch bewusst eingesetzter Körpersprache und - Ausdruck geleitet. Die Schüler lernen, wie pferdetypische Kommunikation abläuft, wie Pferde lernen und wlche Signale wir Menschen oft unwissentlich senden. Durch die Augen eines Pferdes sehen lernen, hilft uns es besser zu verstehen und mit ihm zu kommunizieren. So können wir uns immer besser pferdeverständlich "ausdrücken" und dem Pferd unsere Wünsche mitteilen. Ist gegenseitiges Verstehen leichter, ist es möglich als Basis für alle weitere Arbeit oder Training mit dem Pferd eine stabile und vertrauensvolle Beziehung aufzubauen. 
 
tl_files/webdesign/img/images/download kurse/Round Pen/Stall und Round Pen2.jpg

Vertrauen und Respekt sind Bausteine zu erfolgreicher Pferdearbeit. Funktionierende Kommunikation macht eine Partnerschaft lebendig, harmonisch und den Umgang mit den grossen Tieren wesentlich sicherer. So macht das Zusammensein mit Pferden einfach viel mehr Spass! 

Pferde verdienen unsere 100%-ige Aufmerksamkeit! In diesem Kurs lernst Du Dich in kurzen Einheiten aufs Pferd zu konzentrieren. 

Dieser Kurs hilft Dir auch, ein besseres Gefühl fürs Pferd zu bekommen, wenn Du reitest.

 

-> Artikel in "Aktiv mit Pferd"

 

WI5L6370.JPG WI5L6368.JPG WI5L6364.JPG

Freiarbeit ist vor allem eines: gute Kommunikation

"Die Essenz guter Freiarbeit ist eine pferdegerechte Kommunikation, die zu einem achtsamen und respektvollen Miteinander von Mensch und Pferd führt. Hierbei spielen die Grundatmosphäre, die Körpersprache und die Bereitschaft, einander zuzuhören und der Versuch, einander zu verstehen, eine entscheidende Rolle." Babette Teschen



Ziele/Nutzen: 

• Pefekter Einstieg in die Welt der Pferde
• Verstehen der "Pferdesprache"
• Verbessern der eigenen Körperwahrnehmung
• Üben der Kommunikation mit Pferden
• Erarbeiten einer stabilen Beziehung zwischen Pferd und Mensch
• Klären von Führungsproblemen

tl_files/webdesign/img/images/download kurse/Round Pen/c7ebf1e550.jpg    tl_files/webdesign/img/images/download kurse/Round Pen/PA032282.JPG

→ PDF Kursflyer zum downloaden




Kursform:

Eine Gruppe mit max. 8 Teilnehmern unter Anleitung von Markus Eschbach in einem oder zwei Round Pen(s). In diesem Kurs wird nicht geritten.

tl_files/webdesign/img/images/download kurse/Round Pen/Roundpen4.jpeg    tl_files/webdesign/img/images/download kurse/Round Pen/Roundpen5.jpeg


Muss ich mein eigenes Pferd mitbringen?


Du kannst Dein Pferd gerne mitbringen, ist aber nicht Bedingung. 

tl_files/webdesign/img/images/download kurse/Round Pen/Roundpen 1.jpeg  tl_files/webdesign/img/images/download kurse/Round Pen/Roundpen2.jpeg  tl_files/webdesign/img/images/download kurse/Round Pen/Roundpen3.jpeg

© Eschbach Horsemanship