Buch für Kinder: Pferdesprache

Buch Pferdesprache für Kinder

Bestelle bitte hier im Webshop!

Hier ist eine Leseprobe!


Von Andrea und Markus Eschbach-Kindler


Pferde haben eine ganz eigene Sprache! Sie sprechen nicht mit Worten, wie wir, sondern mit ihrem  erhalten und ihrem  Körper! In diesem Buch lernst du, wie diese Sprache funktioniert und wie du mit  einem Pferd sprechen kannst. Was tun Pferde den ganzen Tag? Wie verhalten sie sich in der Herde? Pferdesprache – wie geht das? In kurzen und informativen Texten und mit tollen Fotos erklären die Autoren, wie du die Pferdesprache lernen kannst. So wird dein Pferd zu deinem allerbesten Freund! Das Kapitel „Reiten wie ein Pferdeflüsterer“ erklärt Dir anschaulich und leicht nachvollziehbar, wie Du Deinem Pferd auch ohne Zügel zeigst, was Du von ihm möchtest. 

Inhalt:

Alter: ab 8 Jahren
56 Seiten
150 Farbfotos
laminierter Pappband
279 x 227 mm (LxB)
1. Auflage 2014
ISBN: 978-3-440-14071-0
 



Rezesion aus: Pferdemagazin Pegasus 03/08 (1. Version Pferdesprache für Kinder)

Optik:

Freundlich-frisches, hellgrün unterlegtes Layout, üppige Bebilderung, kurze Texte - all das ist dazu angetan, der Zielgruppe von "Pferdesprache für Kinder" Lust zum Lesen zu machen.

Inhalt:

Mit "Pferdesprache für Kinder" haben Andrea und Markus Eschbach den theoretischen Background für ihre neuen, speziell auf Kinder abgestimmten Horsemanship-Kurse geschaffen. Erfreulicherweise kommt ihr Lehrwerk für junge Pferdeflüsterer ganz ohne erhobenen Zeigefinger aus.
Im Vordergrund stehen der Spass am Pferd und die kindliche Motivation, sich diese grossen Tiere zu Freunden zu machen. Roundpen-Arbeit mit und für Kinder ist ihr Thema: Im ersten Teil ihres Buches legen sie dafür Grundlagen, indem sie auf Sinneswahrnehmungen, Körpersprache, Herden- und Fluchtverhalten der Pferde eingehen - immer kindgerecht und mit zahlreichen aussagekräftigen Fotos untermauert. Im zweiten Teil erläutern die beiden Schweizer Pferdetrainer Schritt für Schritt typische Roundpen-Übungen und deren Nutzen für den alltäglichen Umgang mit Pferden. Dabei lassen sie den Sicherheitsaspekt nie aus den Augen, geben immer wieder wichtige Hinweise in dieser Richtung.Ein gelungenes Buch, das Kindern Lust macht, das Gelesene in die Praxis umzusetzen.

Empfehlenswert:

Für alle Kinder und Jugendlichen, die Pferde besser verstehen und pferdegerechter mit ihnen umgehen möchten.


Feedback einer Leserin:

Ich habe das Buch durch Zufall auf der Equitana bei den Autoren entdeckt. Ich hab es fast durch und bin begeistert! Ich habe bisher noch kein Kinderbuch gefunden, was mir so gut gefällt. Es ist alles sehr verständlich geschrieben und es sind schöne Fotos!
Es werden die Grundlagen erklärt, wie Pferde denken. Das einzige Problem dürfte nur sein, wenn die Kinder keine geeignete Reitschule finden, die gut gehaltene, feine, glückliche Ponys haben, die ohne Hilfszügel laufen dürfen.
Für Kinder mit einem eigenen Pony ist es sicherlich ein schöner Einstieg, aber es ist absolutes Grundlagenwissen. Jeder junge Pferdebesitzer muss und wird nach 4 Wochen sehr viel mehr Wissen haben. Aber für den Einsteiger ist es absolut super!!!


« Zurück